Viele Unternehmen haben noch keine Digitalstrategie

Ein klarer Weg für die eigene Digitalstrategie
SpencerWing@ Pixabay.com (CC0 Creatice Commons)

Jedes fünfte Unternehmen in Deutschland hat für die zentrale Herausforderung der Digitalisierung noch gar keine Strategie. Dies ist das Ergebnis einer Befragung der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC von 100 deutschen Händlern und Herstellern von Konsumgütern.

Traditionelle Unternehmen haben drei strategische Optionen für den digitalen Wandel: Buy, Make oder Cooperate. Sie können in ein anderes digitales Unternehmen investieren bzw. es gleich ganz kaufen, einen eigenen digitalen Geschäftsbereich aufbauen oder mit einem Partnerunternehmen kooperieren. Die meisten der befragten deutschen Unternehmen (44%) bevorzugen den Aufbau einer eigenen digitalen Geschäftseinheit. Nur eine kleine Minderheit von 7 Prozent hat Unternehmenskäufe oder Beteiligungen an digitalen Start-ups im Blick, 5 Prozent würden in ein Start-up investieren.

Alarmierend ist jedoch, dass jedes fünfte Unternehmen sich bisher noch nicht eingehend mit dem Aufbau digitaler Fähigkeiten beschäftigt und keine entsprechende Strategie definiert hat. Deutsche Händler und Hersteller setzen ihre Marktposition gegenüber ihren internationalen Wettbewerbern aufs Spiel, wenn sie die digitale Transformation zu langsam und zögerlich angehen. (Gerd Bovensiepen, Leiter des Bereichs Handel und Konsumgüter, PwC Deutschland und EMEA)

Für Zugang zu digitalen Technologien und Know-how setzen vier von zehn Unternehmen (41%) auf Kooperationen mit strategisch wichtigen Partnern, vor allem aus der Technologie-Branche. Die Ziele einer solchen Kooperation sehen die befragten Unternehmen hauptsächlich im Zugang zu neuen Technologien für die Optimierung interner Prozesse (56 Prozent) und der Verbesserung von Kundenansprache und -service (49 Prozent).

Die Mehrheit der befragten Unternehmen (61 Prozent) ist mit ihren Partnerschaften bislang jedoch nur teilweise zufrieden. Als wichtigste Gründe hierfür geben die Befragten an, dass sie die Kooperationen nicht professionell genug aufgesetzt und gemanagt haben oder Ziele nicht eindeutig definiert haben.

Das lässt sich ändern. Ich unterstütze Sie bei der Suche nach sinnvollen Kooperationspartnern und beim Aufbau einer erfolgreichen Digitalstrategie.