Nutzerdaten: Aus kleinen Puzzle-Stücken wird ein großes Bild

Der Browserverlauf und gesammelte Metadaten sagen mehr über eine Person aus als häufig angenommen. Eine Untersuchung zeigt, wie diese Daten den gesamten Tagesablauf einer Person nachvollziehbar machen. Darüber berichtet sehr anschaulich Netzpolitik.org.

Hakuna Metadata – Warum Metadaten und Browserverläufe mehr über uns verraten als oft vermutet

Bei Social Media hängen Konzerne den Mittelstand ab

Nahaufnahme von Icons auf einem Smartphone
Foto: LoboStudioHamburg @ pixabay (CC0 Public Domain)

Wenn es um Facebook, Twitter und Instagram geht, dann sind die großen Konzerne inzwischen vorn dabei. Der Mittelstand kann kaum noch mithalten. Dies ist das Ergebnis des B2B-Social-Media-Report 2016 von Brandwatch. Teil der Analyse sind öffentliche Daten zur Nutzung von Social-Media-Kanälen wie Twitter, Facebook und Instagram sowie News-Seiten, Foren und Blogs. “Bei Social Media hängen Konzerne den Mittelstand ab” weiterlesen

Wie wäre es mal mit einer echten Flatrate von Amazon?

Lagerhalle von Amazon FreshDie bestehende Flatrate in das Reich von Amazon heißt Prime. Für 65 Euro pro Jahr werden Bestellungen kostenfrei geliefert, Filme gratis ausgeliehen und aus dem Lautsprecher klingt Amazon Music. Für ein paar Euro extra werden Lebensmittel geliefert oder weitere Videokanäle zugeschaltet.

Das Portfolio wird ständig erweitert, um die Nutzer Abonnenten bei Laune zu halten. Schließlich sind die meisten Dienstleistungen nur “nice to have”. Es gibt jedoch ein Angebot, das von den meisten Menschen dringend benötigt wird. Wie lange dauert es noch, bis Amazon auf diesen Zug aufspringt? “Wie wäre es mal mit einer echten Flatrate von Amazon?” weiterlesen