Facebook macht das Internet kaputt

Viele Startseiten von Facebook, mit Perspektive mit in die Unendlichkeit.
geralt @ pixabay (CC0 Creative Commons)

Wer kann sich noch an CompuServe oder AOL erinnern? Vor 20 Jahren klebten deren CDs regelmäßig auf allen Computerzeitschriften. Mit der Software auf der CD konnte man sich einen Internetzugang verschaffen. Man war „Online“ – allerdings nur in der abgeschlossenen Welt von CompuServe oder AOL. Den gleichen Weg gehen aktuell alle Nutzer von Facebook. Sie befinden sich in einer Art Anti-Internet. „Facebook macht das Internet kaputt“ weiterlesen

Die Medienmarke geht bei Facebook und Google unter

Zwei Menschen sitzen an einem Holztisch, zwischen sich ein Smartphone, ein Tablet, Kaffe und ein Glas Wasser.
Free-Photos @ pixabay (CC0 Public Domain)

Medienmarken verblassen auf sozialen Plattformen wie Facebook und Google. Die Inhalte werden zwar bewusst wahrgenommen, wenn sie bei Facebook entdeckt oder bei Google gefunden werden. Aber die meisten Leser können sich nicht an den Absender der Nachricht erinnern. Das ist das ernüchternde Ergebnis einer Untersuchung in Großbritannien. „Die Medienmarke geht bei Facebook und Google unter“ weiterlesen

Mit A/B-Testing bei Facebook viel Geld gespart

Ein großer Stapel Bücher in einer Zimmerecke
Foto: Henrik Bortels

Wenn ein Unternehmen neue Wege gehen will, oder auch nur bestehende Produkte verändern möchte, dann sollte der neue Kurs nicht allein vom Bauchgefühl bestimmt werden. Auch die profunde Meinung einiger enger Mitarbeiter reicht leider nicht aus. Hier ein schönes Beispiel, wie soziale Medien die Entscheidungsfindung schnell und einfach positiv beeinflussen können. „Mit A/B-Testing bei Facebook viel Geld gespart“ weiterlesen