Zeitung und Rundfunk gemeinsam gegen Facebook & Co

Junger Mann sitzt im Café und grübelt über einer Zeitung
StockSnap @ Pixabay (CC0 Creative Commons)

Das Argument vieler Verleger in Deutschland ist relativ einfach gestrickt: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk wird mit Gebühren finanziert, veröffentlicht damit aber im Internet etwas Zeitungsähnliches aus Text und Bild. Wenn damit endlich Schluss wäre, dann könnte es den Medienhäusern endlich wieder besser gehen – könnte man meinen. Wirklich? „Zeitung und Rundfunk gemeinsam gegen Facebook & Co“ weiterlesen

Britische Zeitungen: Weniger Werbegeld trotz steigender Zugriffszahlen

Werbegeld allein reicht nicht, um den Betrieb digitaler Zeitungen zu finanzieren. Noch viel schlimmer: Trotz deutlich steigender Zugriffszahlen der britischen Blätter sind die Erlöse aus digitaler Werbung zurückgegangen. Das hat eine Erhebung des Branchendienstes Press Gazette ergeben. „Britische Zeitungen: Weniger Werbegeld trotz steigender Zugriffszahlen“ weiterlesen

Auf dem richtigen Weg: The China Post erscheint nur noch papierlos

Nach dem Independent in Großbritannien und den Taiwan News stellt Mitte Mai 2017 auch The China Post ihre Papierausgabe ein. Sie will danach nur noch als digitale Plattform auftreten, mit höchstens 20 Prozent eigenen Inhalten. Die restlichen 80 Prozent sollen andere Medienunternehmen zuliefern.

Für diesen radikalen Wandel der China Post gebe es keine finanziellen Gründe, betonte deren Chef George Hsieh. Vielmehr muss ihn seine Zeit am Hupan College für Entrepreneure, das Alibaba-Gründer Jack Ma aus der Taufe gehoben hat, geprägt haben.

his courses at the school had allowed him to more deeply understand the trends of the internet era. This in-depth knowledge of the digital age is what prompted the switch, which Hsieh stressed was not related to any financial issues but rather because it was the right path to take.

Die englischsprachige Zeitung war 1952 gegründet worden und meldete zuletzt 400.000 Unique Leser der digitalen und gedruckten Produkte.

http://www.chinapost.com.tw/taiwan/national/national-news/2017/04/17/495713/The-China.htm